Fachklinik Weserland

Rehaklinik für Herz-Kreislauf- und

Lungenerkrankungen in Bad Pyrmont

Aufnahme

Das Wohl des Menschen bestimmt unser Handeln.

Die Fachklinik Weserland ist eine Vertragsklinik der DAK-Gesundheit und verfügt über einen Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V. Somit können wir auch Versicherte anderer Krankenkassen aufnehmen. Privat versicherte Patientinnen und Patienten sind in unserer Klinik ebenfalls herzlich willkommen. Die stationären Rehabilitations- und Anschlussrehabilitationsmaßnahmen in der Fachklinik Weserland sind beihilfefähig.

Für einen Aufenthalt in der Fachklinik Weserland ist es erforderlich, dass Ihr Arzt die Maßnahme für die zu behandelnden Indikationen beim jeweiligen Kostenträger beantragt (für Privatpatienten sowie für Selbstzahler gilt ein gesondertes Verfahren). Wenn der Kostenträger die stationäre Rehabilitationsmassnahme befürwortet, erhalten wir eine schriftliche Zusage. 

Unser Patientenservice bereitet nach dem Eingang der schriftlichen Zusage alles für Ihren Aufenthalt in der Fachklinik Weserland vor. Mit dem Einladungsschreiben erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen um Ihre Anreise nach Bad Pyrmont so angenehm wie möglich zu organisieren.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind während Ihres gesamten Aufenthaltes gerne für Sie da. Sei es, um auftretende Fragen zu beantworten oder Ihre Anregungen und Ideen aufzunehmen.